NICOLAY – Steckverbindersysteme
für die Medizintechnik
NICOLAY – Steckverbindersysteme
für die Medizintechnik

MIT NICOLAY-STECKVERBINDERN PASST EINS ZUM ANDEREN

In der Medizintechnik und besonders im Patientenmonitoring ist Sicherheit entscheidend. Ein bisschen Übertragung geht nicht. Der optimale Fit ist gefragt. Vom Steckverbinder zur Dose, vom Kabel zum Gerät – und wir von NICOLAY stellen ihn her: den sicheren Kontakt. Von dieser Qualität, Zuverlässigkeit und Sicherheit profitieren unsere OEM-Kunden. Denn es verleiht ihren Geräten im wahrsten Sinne des Wortes mehr Wert.

Noch auf der Suche nach dem passenden Stecker?
Treten Sie mit uns in Kontakt

NICOLAY-Gerätestecker
Variantenreich und adaptierbar

Letztlich kommt alles auf eine sichere und zuverlässige Verbindung an. Wir stellen sie her. Mit überaus robusten, langlebigen Gerätesteckern und durch deren flexible Anpassung an Ihre individuellen Anwendungen. Wir nennen das „Optimal Fit“ von Kabelsystem und Gerätedose. Für ein sicheres Signal und damit die bestmögliche Patientensicherheit. Und damit das auch so bleibt, prüfen wir unsere Steckverbindersysteme auf Herz und Nieren und optimieren sie kontinuierlich. Angefangen bei den Steckzyklen über die Wechselbiegefestigkeit bis hin zu den Abzugskräften.
Was NICOLAY Stecker auszeichnet:
  • Der sichere „Klick“-Mechanismus (durch eine exakt definierte Steck- und Ziehkraft für die Ver- und Entriegelung)
  • Gleichbleibend hohe Steck- und Ziehkräfte
  • Schwimmende Kontakte und damit optimaler „Fit“ zu den Nicolay-Gerätedosen
  • Hohe Packungsdichte für eine hohe Spannungsfestigkeit und Robustheit
  • NICOLAY-Mini-Stecksysteme folgen dem Trend steter Miniaturisierung
  • Tüllengeometrie zur Erhöhung der Wechselbiegefestigkeit
  • Mechanisch codierbar
  • In allen Farben lieferbar
  • Basisversionen: 7-, 10-, 12- und 20-polig
  • Miniversionen: mini7 und mini12 (IP-Klassifizierung)
  • Beliebige Steckerbelegung
  • Montageversionen: mini7, mini12; 10-, 12- und 20-polige Stecker
  • Tüllen mit geradem, 45°- und 90°- Abgang für Kabel mit Durchmesser von 3– 8,2 mm (Basis-Versionen) und 3–5,5 mm (Mini-Versionen)

NICOLAY Gerätedosen
Passend zum Stecker

Es gibt sie mit Direktanschluss, mit Leiterplatte und Lötpins und geradem oder 90°-Abgang – unsere NICOLAY Gerätedosen. Sie sind mechanisch codierbar, in allen Farben lieferbar und sind für konstante Steck- und Ziehkräfte ausgelegt. Dank der größeren Ziehkraft genießen Sie mehr Sicherheit in der Applikation, in einem hochvariablen Einsatzbereich. Und vor allem: Der optimale Fit zum NICOLAY Steckersortiment ist dank Klick-Mechanismus immer gewährleistet.

NICOLAY Stecksysteme mini7/mini12
Je kleiner desto feiner

Mit den Stecksystemen mini7 und mini12 haben wir optimal passende Schnittstellen entwickelt, die u. a. auch mit dem Kabelsystem 2000 kompatibel sind. Im Vergleich zu bestehenden, technisch vergleichbaren EKG-Kabelsystemen haben wir eine deutliche Verkleinerung erzielt – bei gleichbleibend hoher Qualität und Zuverlässigkeit der Verbindung.
Das mini7/mini12-Stecksystem
  • passt in seiner Größe zum Design Ihrer sich ständig verkleinernden Geräte
  • basiert auf dem hohen technischen Standard der etablierten NICOLAY 7- und 12-pol.-Rundstecker
  • ist dank seiner Vergusstechnologie trotz hoher Packungsdichte spannungsfest und robust
  • bietet den bestmöglichen Fit von Stecker und Dose – sichere Signalübertragung garantiert
  • gibt es zur Leiterplattenmontage in gerader und 90 Grad abgewinkelter Version
  • ist auch mit Direktanschluss an Cu-Einzelleitungen lieferbar
  • verfügt über Stecker, die an verschiedene Kabel bis zu 5,5 mm Außendurchmesser angespritzt werden (auch als Montageversion erhältlich)
  • ist in jeder Farbe, optional mit exklusiver Kodierung, erhältlich – für eine hohe Applikationssicherheit
  • Werkzeugkosten entstehen nur für kundenexklusive Kodierungen